KEK wählt einen neuen Präsidenten

 

KEK wählt einen neuen Präsidenten sowie eine neue Vizepräsidentin und einen neuen Vizepräsidenten.

Pfarrer Christian Krieger ist neuer KEK-Präsident.

Für seine Amtszeit hat sich Christian Krieger zwei große Ziele vorgenommen:

„Das erste Ziel betrifft die Gemeinschaft der Kirchen in Europa. Ich will den Dialog untereinander fördern und das gemeinsame Handeln. Das zweite Ziel ist ihr Zeugnis in Europa und für Europa, um die gemeinsame Arbeit in sozialen Dingen, bei ökumenischen Angelegenheiten und mit Migrationsfragen etc voranzubringen,“ sagte Krieger. Er ist Präsident der Reformierten Kirche im Elsass und Lothringen und Vizepräsident der Union Protestantischer Kirchen im Elsass und Lothringen sowie des Protestantischen Bundes von Frankreich.

Zu KEK-Vizepräsidenten wurden Metropolit Cleopas Strongylis und Bischöfin Dr Gulnar Francis-Dehqani gewählt.

„Das Wichtigste an unserer Arbeit sollte sein, dass wir uns gemeinsam als Leib Christi für ein besseres Morgen  und für ein besseres Europa einsetzen. Ein besonderes Augenmerk sollten wir der Jugend widmen, um sicherzustellen, dass sie in vollem Umfang bei diesen Prozessen beteiligt werden“, sagte Metropolitan Cleopas. Ursprünglich aus Griechenland stammend wurde er zum Metropolit von Schweden und ganz Skandinavien gewählt und 2014 in sein Amt durch den Ökumenischen Patriarch Seine Allheiligkeit Bartholomäus ordiniert.

„Mein Schwerpunkt wird die gemeinsame Arbeit mit Flüchtlingen und den Migrationsbewegungen in Europa sein“, sagte Bischöfin Francis-Dehqani. Sie kommt ursprünglich aus dem Iran und ist seit 2017 Bischöfin der anglikanischen Kirche in der Diözese Loughborough. Dort hat sie einen speziellen Auftrag im interkulturellen Bereich und mit ethnischen Minderheiten.

Register
For event

If you request travel subsidies you must clear the planned travel with CEC beforehand!
If you need to share a room please indicate your request in the "Remarks" field below